securing your business success
Startseite
Consulting
Webbased-Solutions
Softwareentwicklung
POS Kassenlösung
Shop/Portal-Lösungen
Einführungsmethodik
Kundenprojekte
Impressum

Unsere Einführungsmethodik bei Projekten

Die Einführung eines ERP-Systems gliedern wir in 6 Phasen. Dem Unternehmen soll bei der Einführung schnell und kostengünstig mit wesentlichen Verbesserungen in der Ablauforganisation, jedoch bei vollständiger Prozesssicherheit und Kontinuität Unterstützung angeboten werden. Die Implementierungsphasen werden im Detail an das Kundenprojekt angepasst und vorher abgesprochen.

Phase 1: Projekt Kickoff
Diese Phase dient der Planung und Vorbereitung des Projektes.
Dabei wird das Kernteam auf beiden Seiten in die Rahmenbedingungen einer ERP-Einführung und –Systemverwaltung festgelegt. Der zeitliche Ablauf und der endgültige Projektplan wird zusammen mit dem Kunden detailliert geplant und gemeinsam verabschiedet, Mailstones werden festgelegt. Die Ressourcenplanung wird entsprechend vorgenommen.

Phase 2 Geschäftsprozessmodellierung
Diese Phase legt die künftigen Prozesse, Prozess- und Arbeitsschritte verbindlich fest. Dabei werden die Abläufe gemeinsam mit den Keyusern in Workshops definiert, in der Regel direkt an Beispielen des ERP-Systems. Dabei werden die Schwachstellen analysiert und Verbesserungen ausgearbeitet. Wichtig ist, dass hier auch User aus den Fachabteilungen einbezogen werden. Die Ergebnisse werden in der Projektdokumentation festgehalten.

Phase 3: Realisierung
Im Rahmen dieser Phase werden die definierten Geschäftsprozesse im ERP-System durch Parametrisierung und Konfiguration in der auftraggeberspezifischen Darstellungsform abgebildet. Ggfs. mussten kundenindividuelle Anpassungen vorgenommen werden. Diese Anpassungen müssen updatesicher programmiert und umgesetzt werden. Die Datenmigration (Datenübernahme aus dem Altsystem) wird festgelegt.

Phase 4: Testphase mit Teilabnahme
In dieser Phase wird das Testsystem aufgesetzt, die Datenmigration wird vorgenommen und geprüft. Die Abläufe laut Projektplan werden sukzessive angepasst und aktiviert. Umfangreiche Testläufe werden durchgeführt. Die Datenübernahme wird im Testsystem durchgeführt und geprüft. Die Nachbesserungen der Daten wird analysiert und festgelegt. Die Grundschulungen der Keyuser werden durchgeführt. Diese Phase dient auch dazu, das neue Unternehmen langsam an das neue ERP-System heranzuführen.

Phase 5: Echtstartvorbereitung mit Gesamtabnahme
Zum Echtstart erfolgt die Übernahme der aktuellsten Echtdaten aus dem Altsystem in das Produktivsystem. Das Berechtigungskonzept wird erstellt und freigegeben. Die Anwenderschulungen (oder Schulung der Key-User) werden durchgeführt. Die letzen Testszenarien werden erstellt, durchgeführt  und eine Gesamtabnahme erfolgt. Die Projektdokumentation wird vervollständigt, abgeschlossen und übergeben.

Phase 6: Echtstart
Das Unternehmen startet mit dem Echtsystem und erhält Benutzersupport vor Ort (Livebegleitung).


| IT-consulting HARLE | securing your business success |